Songs deutsch

Meine Lieblingssong

 Songs Deutsch

 

Interpret Song
Peter Maffay So bist Du
Peter Maffay Über Sieben Brücken musst du geh’n
Nino DeAngelo Jenseits von Eden
Sabrina Setlur Ich leb für Dich

 

Peter Maffay – So bist Du


Du gibst alles, wenn Du gibst
Du verlierst Dich, wenn Du liebst
Junges Mädchen, reife Frau und auch Kind
das bist Du, Du, nur Du


Wenn mich Deine Hand berührt,
und ich Deine Wärme spür,
dann weiss ich was auch geschieht,
es wird gut,
so bist Du, Du, nur Du

Und wenn ich geh, dann geht nur ein Teil von mir
und gehst Du, bleibt Deine Wärme hier
Und wenn ich wein, dann weint nur ein Teil von mir
und der andere lacht mit Dir


Du verlangst oft viel von mir,
doch ich spür die Kraft in Dir
und weiss, Du verlangst nie mehr als Du gibst
so bist Du, Du, nur Du


Du sagst immer was Du denkst,
und die Liebe, die Du schenkst
ist so zärtlich und so gut und so tief
so bist Du, Du, nur Du

Und wenn ich geh, dann geht nur ein Teil von mir
und gehst Du, bleibt Deine Wärme hier
Und wenn ich schlaf, dann schläft nur ein Teil von mir
und der andere träumt mit Dir


Und wenn ich sterb, dann stirbt nur ein Teil von mir
und stirbst Du, bleibt Deine Liebe hier
Und wenn ich wein, dann weint nur ein Teil von mir
und der andere lacht mit Dir


————————————————————————————————–


Peter Maffay – Über sieben Brücken musst du geh´n


Manchmal geh ich meine Straße ohne Blick
Manchmal wünsch ich mir mein Schaukelpferd zurück
Manchmal bin ich ohne Rast und Ruh

Manchmal schließ ich alle Türen nach mir zu
Manchmal ist mir kalt und manchmal heiß
Manchmal weiß ich nicht mehr, was ich weiß
Manchmal bin ich schon am Morgen müd
Und dann such ich Trost in einem Lied


Über sieben Brücken mußt Du gehen
Sieben dunkle Jahre überstehen
Sieben mal wirst Du die Asche sein
Aber einmal auch der helle Schein


Manchmal scheint die Uhr des Lebens stillzustehen
Manchmal scheint man immer nur im Kreis zu gehen
Manchmal ist man wie von Fernweh krank
Manchmal sitzt man still auf einer Bank
Manchmal greift man nach der ganzen Welt
Manchmal meint man, daß der Glücksstern fällt
Manchmal nimmt man, wo man lieber gibt
Manchmal hasst man das, was man doch liebt


Über sieben Brücken mußt Du gehen
Sieben dunkle Jahre überstehen
Sieben mal wirst Du die Asche sein
Aber einmal auch der helle Schein


Über sieben Brücken mußt Du gehen
Sieben dunkle Jahre überstehen
Sieben mal wirst Du die Asche sein
Aber einmal auch der helle Schein


Über sieben Brücken mußt Du gehen
Sieben dunkle Jahre überstehen
Sieben mal wirst Du die Asche sein
Aber einmal auch der helle Schein


Über sieben Brücken mußt Du gehen
Sieben dunkle Jahre überstehen
Sieben mal wirst Du die Asche sein
Aber einmal auch der helle Schein


—————————————————————————————————


Nino DeAngelo – Jenseits von Eden


Refrain:
Wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind
Dann sind wir Jenseits von Eden
Wenn wir nicht fühlen, die Erde, sie weint
Wie kein and’rer Planet
Dann haben wir umsonst gelebt

Refain:
Wenn eine Träne nur Wasser noch ist
Dann sind wir Jenseits von Eden
Wenn man für Liebe bezahlen muß, nur
Um einmal zärtlich zu sein
Dann haben wir umsonst gelebt


Vers 1:
Laß uns jeden Tag das Leben endlos spür’n
Und uns niemals uns’re Ehrlichkeit verlier’n
Wenn uns gar nichts mehr zusammenhält
Verlöscht vielleicht das letzte Licht der Welt


Refrain:
Wenn unser Glaube nicht mehr siegen kann
Dann sind wir Jenseits von Eden
Wenn jede Hoffnung nur ein Horizont ist
Den man niemals erreicht
Dann haben wir umsonst gelebt


Vers 2:
Ich will mit dir eine neue Liebe spür’n
Wenn wir uns auch in Gedanken nur berühr’n
Irgendwann muß ich für immer geh’n
Dann will ich sagen, diese Welt war schön


Refrain:
Wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind
Dann sind wir Jenseits von Eden
Wenn wir nicht fühlen, die Erde, sie weint
Wie kein and’rer Planet
Dann haben wir umsonst gelebt


—————————————————————————————————


Sabrina Setlur – Ich leb für dich


Ich will versuchen
zu beschreiben, wie es ist zwischen uns beiden
Auf dass die, die uns meiden, uns nicht leiden können, uns beneiden
In schlechten Zeiten werden wir zueinander stehen.
Wie 3P gemeinsam durch die Hölle gehen.
Lehn Dich an mich, wenn Du zu schwach zum Stehen bist.
Halt Dich an mich, wenn Du zu schwach zum Gehen bist.
Sieh durch mich, wenn Du zu schwach zum Sehen bist.
Hab keine Angst und sag mir, was das Problem ist.
Wem ist es wichtiger, dass Du lebst als mir?
Keinem kann ich, glaub‘ ich sagen, deshalb sag‘ ich Dir:
Wir zwei werden tun, was zu tun is‘,
heftiger, als jeder Taifun is‘
Denn nun is‘ es offiziell, wir sind nur getrennt durch eine Nabelschnur.

Zur Erschütterung unserer Feinde, Freude pur,
an dem Tag, an dem ich von Dir erfuhr
Gab ich Dir meinen heiligen Schwur,
ich schwör‘, ich leb‘ für Dich

Ref.:
Ich leb‘ für Dich, ruf mich und ich komme.
Ich dreh‘ mich um Dich, wie die Erde um die Sonne.
Wenn Du mich brauchst, ruf nur nach mir.
Wenn Du mich rufst, komm ich zu Dir.
Ich leb‘ für Dich. Ich schwör ich dreh‘ mich um Dich.
Ich tu alles, was Du willst, geb‘ Dir alles, was Du brauchst,
Geb‘ Dir alles, was ich hab‘ und alles andere auch.

Von Tag 1 wird’s wahrscheinlich ’n großes Problem:
Zuzusehen, dass net andauernd Frauen bei Dir stehen.
Aber wem solches Glück beschert is‘,
Für den sind die Blicke von anderen Frauen auch nix Verkehrtes.
Und wer das Glück nicht hat soll doch zumindest
Sehen, wie Du Deine Welt findest, Dich so mit mir verbindest,
Dass ich plötzlich mit den Augen eines Kindes
Sehen kann, wofür der Rest der Welt hier leider blind is‘.
Und stimmt es, daß wir uns trennen, beginnt es schon morgen,
Dass Du eigene Wege gehst, mir eigenen Freunden, eigenen Sorgen
An fremden Orten Deine Zelte aufstellst,
wo Du dann eigene Entscheidungen fällst.
Selbst wenn Du wie Dein Vater strunzdumm bist und die Gunst
Jede Stunde nutzt und Chaien von anderen Chabos bumst.
Und’s dann Hektik gibt mit irgendwelchen Jungs
Ham‘ die net‘ Hektik mit Dir, sondern Hektik mit uns, ich
schwör, ich leb‘ für Dich

Ref.:
Ich leb‘ für Dich, ruf mich und ich komme.
Ich dreh‘ mich um Dich, wie die Erde um die Sonne.
Wenn Du mich brauchst, ruf nur nach mir.
Wenn Du mich rufst, komm ich zu Dir.
Ich leb‘ für Dich. Ich schwör ich dreh‘ mich um Dich.
Ich tu alles, was Du willst, geb‘ Dir alles, was Du brauchst,
Geb‘ Dir alles, was ich hab‘ und alles andere auch.

Ich leb‘ für Dich, sterb‘ für Dich, kämpf‘ gegen Riesen.
Bet‘ für meine Zwerg, auf dass sich Höllenlöcher schließen.
Wenn die schießen, dann schieß ich. Unsere Liebe ist riesig.
Schließlich genieß‘ ich die Frau zu sein, die sich nur um Dich dreht.
Ich bin die, die nur für Dich lebt.
Weil ich wußt, wie es um Dich steht, Dir immer alles geb‘.
Ich heb‘ Dich in den Himmel und begleit‘ Dich durch das Tal,

Immer wieder jedes Mal, ich hab‘ doch keine Wahl.
Scheißegal, wie kraß, ich trag‘ mit Dir die Last.
Und ich hoff‘, dass Du raffst, dass Du alles bekommen hast,
Was Du gebraucht hast. Wie fast alles, was Du wollt’st.
Und ich hoff‘, daß Du Deinen Eltern dafür immer Respekt zollst.
Ich bin jetzt schon stolz auf das Reich, daß Du erbaust.
Sag mir, was Du brauchst,
Wenn Du in Schwierigkeiten bist, dann hol‘ ich Dich raus.
In meinem Haus ist immer für Dich Platz,
Mama hält nämlich Deinen Rücken mein Schatz, ich schwör, ich
leb‘ für Dich

Ref.:
Ich leb‘ für Dich, ruf mich und ich komme.
Ich dreh‘ mich um Dich, wie die Erde um die Sonne.
Wenn Du mich brauchst, ruf nur nach mir.
Wenn Du mich rufst, komm ich zu Dir.
Ich leb‘ für Dich. Ich schwör ich dreh‘ mich um Dich.
Ich tu alles, was Du willst, geb‘ Dir alles, was Du brauchst,
Geb‘ Dir alles, was ich hab‘ und alles andere auch.

————————————————————————————————–

Fortsetzung folgt…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.